HiSolutions AG
Krisenmanagement
Auch die beste Vorsorge kann das Risiko einer Krise nicht vollends eliminieren. Hier ist ein professionelles Krisenmanagement gefordert, um das Schadensausmaß zu begrenzen. Hierzu gehören neben der Organisation der Krisenbewältigung insbesondere auch die interne und externe Kommunikation.

HiSolutions unterstützt Sie beim Aufbau einer individuellen Krisenmanagement-Organisation, bei der Vorbereitung auf spezifische Krisensituationen sowie bei der Durchführung von realitätsnahen Übungen (z.B. als Stabsrahmenübung) zur Optimierung Ihres Krisenmanagements. Hierbei finden alle außergewöhnlichen Aspekte dieser Sonderorganisationsform - wie Besonderheiten der Teambildung, zielgruppengerechte Krisenkommunikation, enorme Stressentwicklung, nachweisbare Dokumentation, Rückführung und Analyse - Berücksichtigung.
News
23. - 25.08.2016: Intensiv Seminar „Der zertifizierte Informationssicherheits- beauftragte“ in Frankfurt/M.
Das Intensiv Seminar vermittelt, wie Ziele zum Schutz eines Unternehmens definiert, wie ein Frühwarnsystem implementiert wird und wie man sich für den Ernstfall optimal vorbereiten kann. Erhalten Sie jetzt einen Rabatt von 10% auf den Seminarpreis.
09.06.2016: HiS-Cybersecurity Digest Juni 2016 veröffentlicht
Diesmal im Fokus: CERT-Bericht zum Einbruch bei RUAG veröffentlicht, unsicheres Teilen von Dokumenten über die Cloud, 30 Mio. USD mit gestohlenen Presserklärungen verdient, gute und schlechte Nachrichten zur Computerkriminalität, TeamViewer: Hack oder nicht?, 25 Mio. USD erbeutet, Atomraketen und Floppy Disks, nettes Fragen hilft manchmal bei Malwarebefall.
01.06.2016: HERE erfolgreich nach ISO 27001: 2013 zertifiziert
Die HiSolutions unterstützte HERE (Marktführer im Bereich Navigation, Mapping und Location-Technologie) bei der Einführung eines ISMS für den hauptsächlich cloud-basierten Service, darin eingeschlossen waren alle ISMS-relevanten Vermögenswerte an verschiedenen Standorten weltweit.