HiSolutions AG
Krisenmanagement
Auch die beste Vorsorge kann das Risiko einer Krise nicht vollends eliminieren. Hier ist ein professionelles Krisenmanagement gefordert, um das Schadensausmaß zu begrenzen. Hierzu gehören neben der Organisation der Krisenbewältigung insbesondere auch die interne und externe Kommunikation.

HiSolutions unterstützt Sie beim Aufbau einer individuellen Krisenmanagement-Organisation, bei der Vorbereitung auf spezifische Krisensituationen sowie bei der Durchführung von realitätsnahen Übungen (z.B. als Stabsrahmenübung) zur Optimierung Ihres Krisenmanagements. Hierbei finden alle außergewöhnlichen Aspekte dieser Sonderorganisationsform - wie Besonderheiten der Teambildung, zielgruppengerechte Krisenkommunikation, enorme Stressentwicklung, nachweisbare Dokumentation, Rückführung und Analyse - Berücksichtigung.
News
15.12.2014: HiSolutions-Kundenprojekt gewinnt itSMF Projekt- Award 2014 für das beste IT-Service-Management-Projekt
Im Rahmen des itSMF-Kongresses 2014 in Karlsruhe gewann in diesem Jahr ein Kundenprojekt der HiSolutions AG den itSMF Projekt-Award 2014 für das beste IT-Service Management-Projekt.
03.12.2014: HiS-Cybersecurity Digest Dezember 2014 veröffentlicht
Diesmal im Fokus: Einbruch bei HomeDepot, Cyber-Crime: Most Wanted, die Schadsoftware Regin, Modernisierung des Grundschutzes, die Aussagekraft von Passwörtern und mehr.
01.12.2014: Von HiSolutions entwickeltes Notfallmanagement für Gebäude, Infrastrukturen und Arbeitsplätze im Information Security Management Handbuches des TÜV Media Verlages veröffentlicht.
Für den Ressourcenbereich Facility Management (FM) gab es bislang keine explizite Methodik, Gefährdungen zu identifizieren und angemessen zu behandeln. HiSolutions hat hierzu ein eigenständiges und integrierbares Facility Service Continuity Management (FSCM) entwickelt, welches kürzlich vom TÜV veröffentlicht wurde.