Unterstützung in der SAM-Tool-Einführung und im operativen Lizenzmanagement bei einem großen Finanzdienstleister

Ein großer Finanzdienstleister organisiert im Zuge der Einführung eines SAM-Tools sein Lizenzmanagement neu. Um die damit verbundenen zusätzlichen Herausforderungen meistern zu können, hat HiSolutions das bestehende SAM-Team mit mehreren Beratern im operativen Lizenzmanagement und bei der Organisation der Tool-Einführung unterstützt.

Success Story als PDF herunterladen

Ziele

Primäres Ziel war die Entlastung im Tagesgeschäft durch die Übernahme des gesamten Aufgabenspektrums im operativen Lizenzmanagement. 

Neben der organisatorischen Beratung mussten Rollen und Verantwortungen neu entwickelt und definiert werden. Damit einher ging die Anpassung von Prozessen an die Anforderungen des Lizenzmanagements.

Im Zuge der SAM-Tool-Einführung kamen weitere Beratungsschwerpunkte hinzu. 

Zunächst musste der Bedarf und die Ermittlung kostenoptimierter Lizenzierungen ermittelt werden. Gemeinsam mit dem Kunden haben die HiSolutions-Experten die Vorbereitung der Vertragsverhandlungen mit verschiedenen Software-Lieferanten mitgestaltet sowie während der Verhandlungen entscheidende Unterstützung geliefert. 

Die Lizenzmanagement-Teams vor Ort wurden in Bezug auf Feinheiten in den Lizenzmetriken der wichtigsten Hersteller gecoacht. 

Zudem wurden gemeinsam Konzepte zur lizenzkonformen Optimierung von IT-Systemen und Architekturen ausgearbeitet und etabliert.

Um eine reibungslose Einführung des Lizenzmanagement-Tools zu gewährleisten, musste eine umfangreiche Datenaufbereitung für die Übernahme von Lizenzierungs- und Nutzungsdaten in das SAM-Tool vorgenommen werden.

Nach der Einführung des SAM-Tools wurden Produktverantwortliche im Unternehmen als wesentlicher Baustein im unternehmensweiten Lizenzmanagement benannt und etabliert. Hierzu hat HiSolutions gemeinsam mit dem Kunden ein Konzept erarbeitet, das die unternehmensweiten Bedürfnisse berücksichtigt.

Herausforderung

In einem Großunternehmen sind die Herausforderungen an eine qualitativ ansprechende SAM- und Lizenzmanagementberatung ausgesprochen vielfältig und komplex. 
Sie zu beherrschen erfordert oftmals viel Ausdauer, Fingerspitzengefühl und äußerste Sorgfalt. 
Die folgenden Beispiele geben einen guten Einblick in diese Komplexität:

  • Verzweigte Organisationsstrukturen müssen erkannt und verstanden werden, um wirkungsvoll arbeiten zu können. 
  • Komplexe Systemarchitekturen und ihre Auswirkungen auf die Lizenzierungen müssen nachvollzogen werden, um Optimierungsansätze entwickeln zu können.
  • Spezifische, vertragliche Vereinbarungen und Sonderregelungen mit Software-Herstellern erfordern ein hohes Lizenzierungs-Know-how. 
  • Nicht selten bestehen umfangreiche Vertragshistorien mit Software-Lieferanten, die nur mit großem Aufwand nachvollzogen und transparent gemacht werden können, um aktuelle Lizenzbestände präzise zu ermitteln.


Erfolg

Die Erfolge bei der Unterstützung des operativen Lizenzmanagements unseres Kunden sind bereits sichtbar.

Die HiSolutions-Experten haben in Zusammenarbeit mit dem Kunden dafür gesorgt, dass Compliance-Risiken vermieden werden konnten, die sich im Tagesgeschäft aus einer spezifischen Handhabung der Softwareverteilung ergeben würden.

Es konnten mögliche Auswirkungen von Serverarchitekturen auf Compliance und Lizenzkosten aufgezeigt werden. Dies hilft dem Kunden signifikante Einsparpotenziale zu erschließen.

Im Zuge der Optimierung der SAP-Lizenzierung wurden technische und organisatorische Ursachen für fehlerhafte und teilweise überhöhte Vermessungsergebnisse ermittelt, um sie zukünftig zu beseitigen. 

Entsprechende Maßnahmenpakete wurden definiert und in die Linienorganisation übergeben.


Über die HiSolutions AG

Die HiSolutions AG ist einer der führenden Beratungsspezialisten für IT-Management und Information Security. Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Chancen der Digitalisierung optimal zu nutzen und die damit verbundenen Risiken zu beherrschen. Wir stehen dafür, Grenzen und Barrieren in der Zusammenarbeit von Business und IT abzubauen und wirkliche Business-IT-Partnerschaften für den digitalen Wandel zu entwickeln.

Mit unserer einzigartigen 360° SAM Beratung decken wir alle Handlungsbereiche des Software Asset- & Lizenzmanagements ab und bieten Ihnen zusätzlich mit unseren übergreifenden Beraterteams aus IT-Architekten, IT-Sourcing-Experten sowie mit juristischer Kompetenz integrierte und ganzheitliche SAM Beratung aus einer Hand.

Wir sind herstellerunabhängig und stehen ausschließlich auf der Seite unserer Kunden - ohne wirtschaftliche Verpflichtungen gegenüber Softwareherstellern.

Mit über 200 fest angestellten Mitarbeitern bringen wir unser spezifisches Wissen und unsere Umsetzungserfahrung in über 600 Projekten jährlich ein.

 

Ihr Ansprechpartner

Viktor Hinterleitner

Managing Consultant - Service Development & Software Asset Management

+49 30 533 289 0

Nachricht hinterlassen

Jetzt teilen: