Erfolgreiche Toolauswahl

Das Angebot an SAM-Toollösungen wächst spürbar. Sei es in Form neuer, eigenständiger Lösungen oder durch Erweiterungen in bestehenden Tools (beispielsweise entsprechende Funktionen oder Module).

Doch auf was soll man achten? Was braucht man wirklich? Was macht sich am Ende wirklich bezahlt?

Dies sind typische Fragen im Rahmen einer Tool-Auswahl. Als erfahrene, Tool-herstellerunabhängige Berater helfen wir Ihnen, Ihre individuellen Anforderungen an das SAM-Tool herauszuarbeiten und letztlich den passenden Anbieter zu finden. Gemeinsam schauen wir hinter die oftmals glänzende Fassade der Tools und legen den Finger auch gerne mal in die Wunden der Tool-Hersteller. So stellen wir sicher, dass sie am Ende das richtige Tool finden und keine bösen Überraschungen erleben. 


Erfolgreiche Tooleinführung

Nachdem das passende Tool gefunden ist, muss dieses nachhaltig wirksam implementiert werden. Die Tool-Hersteller bringen hier typischerweise eine hohe Expertise bezüglich der technischen Implementierung ein, sind aber darauf angewiesen, vom Kunden klare Anweisungen zu erhalten, welche kundenspezifischen und/oder fachlichen Anpassungen vorzunehmen sind.

Man muss wissen, dass genau diese Anpassungen maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg der Implementierung entscheiden! Aus unserer Erfahrung scheitern die meisten Tool-Einführungen an unzureichenden Anpassungen und daran, dass die Erwartungen an die „out of the box“-Funktionen des Tools zu hoch sind. 

Hier bringen wir unsere Expertise ein und helfen Ihnen gemeinsam mit dem Tool-Anbieter Ihre organisations- und (lizenz-)vertragsspezifischen Anforderungen umzusetzen. So dass am Ende das Tool auch belastbare und vor allem richtige Zahlen liefert.


Erfolgreicher Toolbetrieb

Der Erfolg des Tools hängt maßgeblich von zwei Dingen ab: Erstens, ob Ihre individuellen Nutzungsbedingungen und –rechte korrekt abgebildet sind und zweitens, ob die zugelieferten Daten qualitativ ausreichen, um die effektiven Lizenzbedarf korrekt zu ermitteln. 
Ständig neue oder veränderte Lizenzmodelle sorgen dafür, dass auch die Konfiguration des Tools und dessen Datenbedarf kontinuierlich überwacht und angepasst werden muss.
Wir halten unser Lizenzierungswissen stets auf dem neuesten Stand und verstehen es, auch individuelle Feinheiten der Lizenzierung mit Hilfe der Tools abzubilden - so dass sie best-mögliche Ergebnisse erzielen.

Da oftmals auch die Daten in den Zuliefersystemen des SAM-Tools einer kontinuierlichen Veränderung unterliegen, gleicht deren Qualitätssicherung einer Sisyphos-Aufgabe. 
Unsere Expertise im Bereich des IT-Servicemanagements ermöglicht es uns, auch über die Grenzen des Software Asset Managements hinaus, effektive Problemlösungen für Ihren Erfolg zu finden.

Ihr Ansprechpartner

Martin Baumgartner

Managing Consultant - Service Development & Software Asset Management

+49 30 533 289 0

Nachricht hinterlassen