Der Weg in eine neue Kultur mit DevOps

Die IT im Wandel: Digitalisierung benötigt DevOps – DevOps benötigt Automatisierung

DevOps ist aus unserer Sicht die größte Umwälzung der IT-Organisationen seit vielen Jahren. 
Wir glauben, dass die Herausforderungen der Digitalisierung global gesehen schon allein aus Aspekten der Skalierbarkeit von IT-Organisationen kaum zu bewältigen sein werden. Umso wichtiger ist es, sich mit DevOps auseinanderzusetzen. Aber gerade vor dem Hintergrund von bestehenden, weitgehend optimierten IT-Organisationen stellt sich die Frage:

Wie kann diese Transformation mit minimalen Risiken erfolgreich durchgeführt werden?

Während dieser Transformation müssen einerseits die DevOps-Ziele im Auge behalten werden: Damit neue Software Features durch häufigere und schnellere Deployments mit höherer Qualität ausgeliefert werden können um somit das Ziel einer möglichst geringen Time-to-Market zu erreichen, ist der Schlüssel zum Erfolg das Etablieren einer DevOps-Kultur. Diese wird aus den Synergien der engen Zusammenarbeit von Software Development und IT Operations geschaffen, die sich auf Flexibilität, Innovation und kontinuierliche Verbesserung durch schnelles Feedback stützt, bei der aber vor allem eines im Fokus steht: Automatisierung. 

Tools bzw. deren Integration sind daher zwingend notwendig um eben jene Automatisierung über eine CI/CD Pipeline - unter Berücksichtigung von IT-Security-Aspekten - zu ermöglichen und somit sowohl die Geschwindigkeit als auch die Qualität zu verbessern. 

Andererseits muss sichergestellt werden, dass die tagtäglichen Herausforderungen der bestehenden Infrastruktur gemeistert werden. Dies ist eine Zerreißprobe, die nur bestanden werden kann, wenn die DevOps-Ansätze in der richtigen Reihenfolge, Breite und Tiefe eingeführt und mit den Regularien in Einklang gebracht werden, indem die bestehenden Prozesse - wo immer nötig - im Hinblick auf die Handhabung mit den neuen Technologien und Abläufen angepasst werden und in der Transition zu jedem Zeitpunkt sichergestellt wird, dass beide "Welten"  bedient werden können – die „alte“ Welt und die „neue“, agile Welt.

Wir bauen die Brücke zwischen den bestehenden Prozessen Ihrer IT-Organisation und der neuen DevOps-Welt.

Wir beraten Unternehmen nicht nur zu DevOps, sondern seit vielen Jahren zu allen Aspekten des IT-Managements, von strategischen, organisatorischen, prozessualen und architektonischen Fragestellungen über alle Aspekte des Service-Designs und der Serviceerbringung bis hin zu technischen Facetten von virtualisierten und containerbasierten IT-Architekturen – auch im Cloud-Umfeld. Wir kennen deshalb die typischen Herausforderungen an DevOps-Transformationen. 

Wir helfen Ihnen dabei!

Egal, ob Sie aktuell bei Ihrer DevOps-Transformation noch in der Planungsphase sind oder ob sie schon mittendrin stecken, wir analysieren Ihre DevOps-Transformationsansätze und Ihre bestehende IT-Organisation im Hinblick auf Ihre DevOps-Readiness innerhalb weniger Tage.

Sprechen Sie uns an:  

Nach einem Erstgespräch erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Transformation abgestimmtes Angebot!

Fon: +49 30 533 289 0
Mail: devops@hisolutions.com

Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise.

Ihr Ansprechpartner

Heiko Müller

Principal Consultant IT-Management Consulting

+49 30 533 289 0

Nachricht hinterlassen