Krisenmanagement zum Anfassen

12 Tipps im Jahresverlauf zur Optimierung Ihres Krisenmanagements!

„Es hätte schlimmer kommen können.“
Dies ist ein häufiges Fazit nach der Bewältigung eines außergewöhnlichen Ereignisses.
Was passiert jedoch, wenn es für Ihre Organisation wirklich einmal „schlimmer kommt“?
Sind Sie für ein solches Krisenereignis gerüstet?

Betreiber Kritischer Infrastrukturen tragen eine besondere Verantwortung. Die fortschreitende Digitalisierung geht einher mit einer größeren technischen Abhängigkeit und einer steigenden Anzahl an Gefährdungen, mit denen sich diese Organisationen konfrontiert sehen. Mögliche Krisen reichen vom Cyberangriff über Naturkatastrophen bis hin zum Ausfall von Schlüsselpersonal oder eines wichtigen Dienstleisters.

Anhand von 12 schrittweisen Praxistipps, die wir Ihnen in Form eines monatlichen Newsletters kostenlos im Jahresverlauf zur Verfügung stellen möchten, geben wir Ihnen eine Orientierung, wie Sie Ihr Krisenmanagement gezielt optimieren können.

Unser Angebot

Gerne unterstützen wir Sie in der Jahresplanung im Rahmen eines „Erstgespräches Krisenmanagement“. Dabei ermitteln wir anhand eines realistischen Szenarios mit Ihnen zusammen Ihren Status Quo im Krisenmanagement und planen Ihre individuelle Roadmap.

Profitieren Sie vom interdisziplinären Wissensvorsprung unserer erfahrenen Spezialisten auf dem Gebiet des Sicherheits-, Notfall- und Krisenmanagements und von unserer langjährigen Projekterfahrung.

Erstgespräch buchen!

Newsletter „Krisenmanagement zum Anfassen“

Unter dem Motto „Krisenmanagement zum Anfassen“ bieten wir Ihnen insgesamt 12 Empfehlungen anhand von kostenfreien monatlichen Newslettern, die Sie in Ihrem erfolgreichen Krisenmanagement unterstützen sollen.

Nach dem Vorbild der hier abgebildeten Jahresplanung erhalten Sie monatliche Tipps für die Umsetzung und Optimierung Ihres Vorgehens bequem per E-Mail zugesendet.

Nebenstehend können Sie sich für den Newsletter anmelden und problemlos jederzeit wieder abmelden.

* Bitte ausfüllen

Themenplan 

01:

Roadmap

Starten Sie das Jahr mit der Planung und Priorisierung Ihrer Aufgaben im Krisenmanagement.

Tipp 1 ansehen

02:

Strategie

Setzen Sie sich mit der Geschäftsführung zusammen, legen Sie Ihre Strategie fest und besprechen Sie neue Themen.

Tipp 2 ansehen

03:

Stakeholder

Beziehen Sie die zahlreichen internen und externen Stakeholder ein und lernen Sie einander kennen.

Tipp 3 ansehen

04:

Eskalationsmatrix

Prüfen Sie Ihre Schwellenwerte zur Bewertung von Ereignissen mit Krisenpotenzial.

Tipp 4 ansehen

05:

Dokumentation

Überprüfen Sie, ob Ihre Krisenmanagement-Dokumentation aktuell, vollständig und modular aufgebaut ist.

Tipp 5 ansehen

06:

Awareness

Erstellen und verteilen Sie geeignete Materialien zur Sensibilisierung der Mitarbeiter für das Thema Krisenmanagement.

Tipp 6 ansehen

07:

Alarmierungstest

Testen Sie die Erreichbarkeiten der Krisenorganisation und die Funktionalität Ihrer Alarmierungswerkzeuge.

Tipp 7 ansehen

08:

Krisenkommunikation

Führen Sie gezielte Schulungen und Trainings zur Krisenkommunikation durch.

Tipp 8 ansehen

09:

Kompetenzentwicklung  

Schulen und trainieren Sie die Rollen und Funktionen Ihres Krisenstabs.

Tipp 9 ansehen

10:

Krisenstabsübung

Üben Sie die Stabsarbeit anhand eines praxisnahen Krisenszenarios.

11:

Evaluation

Überprüfen Sie Ihre Krisenmanagementpläne anhand der Erkenntnisse der Übungen und Tests sowie auf Basis von klar definierten Zielen.

12:

Retrospektive

Nutzen Sie etablierte Methoden aus dem agilen Projektmanagement, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Sie haben noch Fragen?

Oder wünschen Sie weitere Informationen?
Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Stefan Nees
Director
Fon +49 30 533 289-0
info@hisolutions.com

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit uns:

Sie möchten ein Erstgespräch Krisenmanagement für 800 € bei Ihnen vor Ort in Anspruch nehmen?

Das können Sie ganz einfach über das nebenstehende Formular anfragen oder kontaktieren Sie uns
telefonisch: +49 30 533 289-0 oder
per E-Mail: info@hisolutions.com.

Die Buchungsbedingungen finden Sie hier.

 

* Bitte ausfüllen